ventuno

Nachhaltigkeit als gemeinsamer Lernprozess

Unter dem Titel „Nachhaltige Entwicklung ist ein gemeinsamer Lernprozess“ ist im November 2019 ein Interview mit Dr. Klaus-Dieter Mertineit in einer Sonderausgabe zur Berufsbildung der Zeitschrift ventuno erschienen. Darin betont er, dass BBNE sehr eng an die jeweiligen berufsfachliche

Kompetenzen geknüpft werden sollte. „Bei allen Tätigkeiten sollte man sich überlegen, welches Potenzial sie hinsichtlich einer Nachhaltigen Entwicklung haben. Dadurch wird BNE von etwas Zusätzlichem, das auch noch getan werden sollte, zum integralen Bestandteil der beruflichen Ausbildung. So kann man BNE auch dort integrieren, wo sie nicht in Verordnungen, Lehrpläne und Prüfungen verankert ist.“ Im weiteren Verlauf des Interviews werden u.a. Beispiele für nachhaltiges berufliches Handeln im kaufmännischen Bereich und erforderliche betriebliche Rahmenbedingungen benannt. Als weitere Themen werden BBNE-Erfolgsfaktoren, sein spezifischer Beratungsansatz sowie eine Einschätzung der derzeitigen Situation zur BBNE in Deutschland angesprochen.
ventuno ist eine Praxiszeitschrift für Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE). Sie erscheint dreimal pro Jahr und wird herausgegeben von èducation 21, dem nationalen Kompetenz- und Dienstleistungszentrum für Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) in der Schweiz. Mit einer Auflage zwischen 2.000 und 4.000 Exemplaren richtet sich die Sonderausgabe zur Berufsbildung an die Akteure der Berufsbildung in der Schweiz (Schulleitungen, Lehrpersonen, Berufsbildner/-innen und Berufsbildungsverantwortliche in Betrieben, kantonale Berufsbildungsverantwortliche, Interessierte aus Organisationen der Arbeitswelt usw.).
Das Interview bzw. die gesamte Sonderausgabe ist hier erhältlich.